Clever bewässern und dabei Wasser sparen - Gardena unterstützt UNICEF zum Weltwassertag am 22. März

Der 22. März ist der Weltwassertag der Vereinten Nationen. Wasser ist eine wertvolle Ressource, die verantwortungsbewusst genutzt werden sollte. Mit ein paar einfachen Tipps und den richtigen Systemen müssen Gartenbewässerung und Wassersparen jedoch kein Widerspruch sein. Wertvolle Hinweise zur richtigen Bewässerung und Tipps zum Wassersparen im Haushalt finden Verbraucher unter gardena.com.

Weil jeder Tropfen zählt 

In vielen Regionen der Erde herrscht ein dramatischer Wassermangel. Vor allem in den Krisenregionen der Welt ist die mangelnde Wasserversorgung ein großes Problem für gesunde Ernährung und Hygiene. Rund 700 Millionen Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Gardena unterstützt UNICEF anlässlich des Weltwassertags 2017 und spendet 15 Handpumpen, die bis zu 7.500 Menschen mit sauberem Trinkwasser versorgen, sowie ausreichend Wasser-Reinigungstabletten, um 5 Millionen Liter Wasser aufzubereiten. Diese Hilfsgüter kommen Kindern und Familien in Regionen zugute, in denen sie besonders dringend benötigt werden. Denn Wasser bedeutet Leben.




Über GARDENA
Seit über 50 Jahren bietet GARDENA alles, was leidenschaftliche Gärtner benötigen. Das breit gefächerte Sortiment umfasst innovative Lösungen und Systeme für Bewässerung, Rasenpflege, Baum- und Strauchpflege sowie die Bodenbearbeitung. Heute ist GARDENA ein in Europa führender Anbieter von hochwertigen Gartengeräten und in mehr als 80 Ländern weltweit vertreten. GARDENA ist eine Marke der Husqvarna Group. Weitere Informationen unter gardena.com.


Weitere Informationen und Download unter www.gardena.de/presse und über den Pressekontakt: 

GARDENA Deutschland GmbH
Heribert Wettels 
Hans-Lorenser-Straße 40 
89079 Ulm
Tel.: 0731 490-513
E-Mail: heribert.wettels@husqvarnagroup.com