McCulloch: Rasenpflege völlig abgefahren

Ulm, 31. März 2015. In der warmen Jahreszeit blühen die Menschen so richtig auf – aber auch die Vegetation ist in Höchstform. Der Rasen wächst unaufhaltsam und mitunter kann es passieren, dass man mit dem Mähen kaum nachkommt. Doch für gepflegtes und sattes Grün ist der regelmäßige Rasenschnitt unerlässlich. Manch einer, dessen Rasenfläche größere Ausmaße hat und einen beachtlichen Teil des Gartens einnimmt, hat mit Sicherheit schon über kraftvolle motorisierte Helfer nachgedacht, die vielseitiger sind als ein herkömmlicher Rasenmäher.

Die perfekte Alternative für größere Rasenflächen bieten Aufsitzmäher mit starker Leistung, komfortabler Ausstattung und natürlich jeder Menge Fahrspaß. Zudem sind solche Geräte immer eine Arbeitserleichterung, denn durch das große Angebot an Zubehör können sie ganzjährig eingesetzt werden.

Wer in schwierigem Gelände, an Kanten, Bäumen oder unter Büschen auf präzises Mähen angewiesen ist, der wird gerne auf einen McCulloch Frontmower aufsteigen. Das leistungsstarke Gerät schafft diese Präzision durch das frontmontierte Mähdeck, die hohe Wendigkeit in schwierigem Gelände wird durch die Hinterradlenkung erzielt. Das 2-in-1 Mähdeck hat eine Breite von 85 Zentimeter. Gemäht werden kann wahlweise mit Heckauswurf oder Mulch-System, wobei das Schnittgut als natürlicher Dünger gleich wieder auf der Rasenfläche verteilt wird. 

Leistungsstark motorisiert, komfortabel ausgestattet und dank Scheinwerfern selbst bei Dunkelheit sicher unterwegs, sind die McCulloch Rasentraktoren. Mit einer Schnittbreite von bis zu 107 Zentimeter und einer Grasfangbox mit bis zu 320 Liter Fassungsvermögen ist solch ein Gerät besonders effektiv und für die Pflege von großen Rasenflächen gut geeignet. Und dank des umfangreichen Zubehörs ist nach den Sommermonaten noch nicht Schluss. Denn Anhänger, Schneeketten oder Schneeräumschild machen den Traktor tauglich für den ganzjährigen Einsatz. Mehr Informationen gibt es unter www.mcculloch.de im Internet. 
(ps/McCulloch)

jederzeit aktuell – 1.995 Zeichen

Über McCulloch
McCulloch wurde 1943 von Robert McCulloch im US-Bundesstaat Wisconsin gegründet und gilt als Erfinder der Ein-Mann-Motorsäge. Heute ist McCulloch eine der internationalen Kernmarken im Portfolio der schwedischen Husqvarna Group. Die Marke steht für leistungsstarke und zuverlässige Motorgeräte für Arbeiten rund um Haus und Hof. Die umfangreiche Angebotspalette umfasst für jeden Bedarf zu einem besonders attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis und mit „The power to get it done“ Kettensägen, Rasenmäher, Rasentraktoren, Rasentrimmer/Freischneider, Laubbläser/-sauger, Heckenschere, Motorfräse/-hacken und Schneefräsen. Die Produkte sind erhältlich in Baumärkten und Gartencentern. Mehr Informationen unter www.mcculloch.de im Internet.


Bildtext

Motorisierte Helfer wie die leistungsstarken McCulloch Traktoren und Frontmower sind Profis in Sachen Rasenpflege – Fahrspaß inklusive. Ein Frontmower eignet sich ideal für den präzisen Schnitt in schwierigem Gelände, für die Pflege großer Rasenflächen ist ein Rasentraktor ideal.
(Foto: McCulloch)


Weitere Informationen über die Pressekontakte:
MICK-PR GmbH
Beatrix Riesner
Sudetenlandstraße 26
37269 Eschwege
Tel.: 05651 20897
Fax: 05651 21156
E-Mail: info@mick-pr.de

Gardena Deutschland GmbH
Heribert Wettels
Hans-Lorenser-Straße 40
89079 Ulm
Tel.: 0731 490-513
Fax: 0731 490-1513
E-Mail: heribert.wettels@husqvarnagroup.com